In einer neuen Werbekampagne wollen wir unseren Bildungsauftrag verstärkt in den Fokus rücken. Mit der Headline – „Fabi Häää?“ – gehen wir durchaus selbstkritisch auf den Umstand ein, dass uns insbesondere Jugendliche und Menschen mittleren Alters oftmals nicht auf dem Radar haben oder auch gar nicht wissen, was wir eigentlich alles machen. Diese Bildungs- oder auch Wahrnehmungslücke möchten wir gerne schließen … und andere, denn in der Familien-Bildungsstätte Emden steckt eine Menge Bildung drin.

Wir sehen unseren Bildungsauftrag gesamtgesellschaftlich und ganzheitlich. Wir verstehen Bildung in kognitiver, sozialer, kultureller, gestalterischer und körperlicher Hinsicht. Daraus entsteht ein in dieser Vielfalt einzigartiger Mix aus attraktiven Bildungsangeboten.

Wir sind überzeugt, das wir aus einem „Fabi? Häää?“ ein „Fabi? Wow!“ machen können. Und das in allen Altersklassen. Was meinst Du?