Erziehungslotsen

erziehungslotsenKinder zu erziehen und das Leben mit Kindern zu meistern sind große Herausforderungen. Manchmal geraten wir dabei in schwierige Situationen, stoßen dabei an Grenzen und wissen vielleicht nicht mehr weiter.
Mit dem Projekt Erziehungslotsen [www.erziehungslotsen.de] wollen wir Ihnen in solchen Situationen helfen.
Ausgebildete ehrenamtliche Erziehungslotsinnen und Erziehungslotsen stehen Ihnen entgeltfrei zur Seite.
  • besuchen Sie zu Hause und unterstützen Sie und Ihre Kinder,
  • geben praktische Tipps für den Alltag,
  • unterstützen Sie und Ihre Kinder bei schulischen Erfordernissen,
  • leisten Unterstützung im Umgang mit Behörden und Institutionen,
  • haben immer ein offenes Ohr.

Wenn Sie unsere Unterstützung in Anspruch nehmen möchten, wenden Sie sich gerne vertrauensvoll an uns. Unter Kontakt finden Sie Telefonnummer, Email-Adresse, etc.

Das Projekt Erziehungslotsen wird gefördert vom Niedersächsischen Ministerium für Soziales, Frauen, Familie und Gesundheit [www.ms.niedersachsen.de], finanziell unterstützt von den Jugendämtern der Stadt Emden und des Landkreises Leer und in Zusammenarbeit mit der Landesarbeitsgemeinschaft der Familien-Bildungsstätten in Niedersachsen [www.familienbildung-nds.de] durchgeführt.